Sozialraumkoordinator (m/w/d)

Sozialraumorientierung in der Eingliederungshilfe für erwachsene Menschen mit Behinderung in Nordfriesland

 

Die Leistungserbringer der Eingliederungshilfe gem. SGB IX beteiligen sich aktiv an der Sozialraumorientierung des Kreises Nordfriesland und gehen neue Wege in der Begleitung von Menschen mit Behinderung. Innovative Ideen brauchen innovative Verantwortliche, die die Aktivitäten koordinieren. Die beteiligten Leistungserbringer suchen zum / ab dem 15.11.2022

 

eine/n Sozialraumkoordinator/in (m/w/d)

 

mit 35 Wochenstunden. Die Stelle ist unbefristet.

  

  • Sie haben Erfahrungen bzw. eine Qualifikation im Bereich der Pädagogik / pädagogischen Arbeit oder in der Projektarbeit / Projektplanung oder in vergleichbaren Tätigkeiten
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse in sozialräumlicher Arbeit und besitzen Organisationstalent
  • Sie haben Erfahrungen im Bereich der Fördermittelakquise
  • Sie haben gute Kenntnisse und Kompetenzen im Bereich der Moderation (auch von Großgruppen)
  • Sie haben Interesse, eine neue Struktur der Zusammenarbeit mit zu gestalten
  • Sie sind fachlich kompetent in den Rechtskreisen der Sozialgesetzbücher (SGB)
  • Sie können vernetzt denken und handeln
  • Sie haben Grundkenntnisse im Fach- und Finanzcontrolling sowie QM
  • Sie können alle gängigen Office Programme sicher anwenden
  • Sie sind mobil, flexibel, belastbar und auseinandersetzungsfähig

Wir bieten Ihnen ein Arbeitsfeld, das in dieser Form bundesweit einmalig ist.

Die Vergütung der Stelle ist angelehnt an EG11 TVöD.

 

Dienstsitz ist Bredstedt, Einsatzort ist das gesamte Kreisgebiet, ein Pkw-Führerschein und ein eigenes Fahrzeug sind Voraussetzung. Sollten Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich gerne telefonisch oder per Mail an mich unter der angegebenen Telefonnummer bzw. Mailadresse.

 Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

 

Arche Unterstütztes Wohnen GmbH

Herr Melf Hartwig

Otto-Hahn-Str. 29

25813 Husum

 

04841-935556

m.hartwig@arche-husum.de


Um die Google-Maps zu sehen, müssen Sie ihre Cookie-Einstellung ändern (Marketing zulassen).
Ändern Sie Ihre Einwilligung